Sponsoren der Damen

 

Sportetage Roth

 

Gleitz Verlag

 

REWE Jonuscheit 

 

Sport Team 2000

 

Öffentliche Versicherung

 

Tortenwerke

 

14.02.2016 Hallenkreismeisterschaften Peine

1. Damen verteidigt den Titel!

Am Sonntagmorgen waren die Vorzeichen für die Hallenkreismeisterschaften aufgrund des nicht optimalen Termins (eine Woche vor Punktspielstart) und einiger fehlender Leistungsträger nicht ideal für die Broistedter Pfeile. Trotzdem war man sich der Favoritenrolle bewusst und ging entsprechend engagiert und konzentriert in das Turnier. Doch schon im ersten Spiel gegen den Kreisligisten aus Solschen, welches die Pfeile deutlich 9:0 gewannen, kam die Ernüchterung: Jessica Dremmler knickte um und musste mit Verdacht auf Bänderriss von nun an von der Tribüne zuschauen. Im zweiten Spiel des Tages traf man auf die SG Schmedenstedt/Dungelbeck. Das Team um Neuzugang Jessica Ley (kam vom VfB Peine) präsentierte sich als unbequemer Gegner, der nie aufsteckte. Dennoch siegten die Pfeile 3:0 Toren und spielten unaufgeregt und diszipliniert. Bereits in Spiel drei gegen den SSV Plockhorst konnten sie somit das Erreichen des Halbfinals fixieren. Dies gelang ebenfalls mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und 2:0 Toren. Somit ging es im letzten Gruppenspiel gegen die an diesem Tag sehr starken Teutoninnen aus Lafferde nur noch darum, sich den guten Rhythmus zu erhalten. In einem sehr ausgeglichenen Spiel, indem sich beide Teams nix schenkten, trennte man sich leistungsgerecht 2:2 unentschieden. Somit qualifizierten sich beide Teams für das Halbfinale. 

Im 1. Halbfinale trafen die Pfeile auf die Überraschungsmannschaft aus der Gruppe B.  Die Spielgemeinschaft aus Denstorf/Sonnenberg hinterließ im bisherigen Turnierverlauf einen sehr guten Eindruck! Dennoch sollten die Pfeile die Oberhand behalten. Bei dem deutlichen 7:0 Erfolg zeigten sie etliche starke Kombinationen und spielten viele der sieben Tore sehenswert heraus. Im 2. Halbfinale schlugen die Lafferderinnen den Landesligist VFB Peine verdient mit 1:0 und somit gab es ein Wiedersehen mit den Pfeilen im Finale. Nach einem individuellen Fehler bestrafte, die an diesem Tag mal wieder kaum zu stoppende Claudia Bremer die Pfeile mit einem satten Rechtsschuss ins untere Eck zum 0:1. Die Pfeile gaben sich aber nicht auf und kamen zu einigen Abschlussmöglichkeiten, die die starke Monique Goczol zum 1:1 zu nutzen wusste. Abpfiff! Wie im vergangenen Jahr sollte ein Neunmeter-Schießen die Entscheidung bringen. Michelle Schulz und Jenny Möller verwandelten – Eileen Sztybrych hielt gegen Voß und Bremer. Somit waren die Pfeile wieder Hallenkreismeister und durften den Pokal erneut mit nach Hause nehmen. Anzumerken ist, dass die Lafferderinnen den Sieg an diesem Tage ebenso verdient gehabt hätten... 

Der Titel wurde in der Pizzeria Napoli in Salzgitter-Lebenstedt mit Pizza & Bier ausgiebig gefeiert. Danke sagen möchte ich an dieser Stelle den zahlreichen Broistedter Fans in der „Kurve“. Das war wieder 1. Sahne! Dennoch bleibt durch die Verletzung von Jessica Dremmler und die etwas kuriose Organisation ein fader Beigeschmack. Persönliche Meinung von mir: Dieses Turnier schreit nach Reformen! (Börge Warzecha)

FC Pfeil: Eileen Sztybrych, Katrin Schindler, Monique Goczol, Mareike Nawo, Fenja Ahrens, Jenny Möller, Dominique Schulz, Jessica Engwicht, Michelle Schulz, Jessica Dremmler

  • 2016_hkm_01
  • 2016_hkm_02
  • 2016_hkm_03
  • 2016_hkm_04
  • 2016_hkm_05
  • 2016_hkm_06
  • 2016_hkm_07
  • 2016_hkm_08
  • 2016_hkm_09
  • 2016_hkm_10
  • 2016_hkm_11
  • 2016_hkm_12
  • 2016_hkm_13
  • 2016_hkm_14
  • 2016_hkm_15
  • 2016_hkm_16
  • 2016_hkm_17
  • 2016_hkm_18
  • 2016_hkm_19

Simple Image Gallery Extended