Sponsoren der Damen

 

Sportetage Roth

 

Gleitz Verlag

 

REWE Jonuscheit 

 

Sport Team 2000

 

Öffentliche Versicherung

 

Tortenwerke

 

11.01.2014 Hallenturnier in der Kickoff Arena BS

Team Kickoff

 

Aufstellung

Jana Göhe, Jeanette Niendorf; Anna Kotzke, Dominique Schulz (5), Mareike Nawo (4), Daniela Zepter (1), Julia Onal (2), Laura Weidner, Andrea Formica

 

Gruppenspiele

FC Pfeil – MTV Barum 2:2

FC Pfeil – Borussia Salzgitter 5:1

FC Pfeil – VfB Fallersleben 3:3

 

Viertelfinale

FC Pfeil – TSV Barmke 2:4

 

Platzierungen

1. TSV Barmke

2. MTV Lichtenberg

3. MTV Barum

 

Die Pfeile, die mit einer Mischung aus erster und zweiter Mannschaft antraten, mussten kurzfristig auf Torfrau Sina Sztybrych verzichten. Zwischen die Pfosten stellten sich abwechselnd Jana Göhe und Jeanette Niendorf, die sehr gute Leistungen abriefen. Auf dem ungewohnten Kunstrasen kamen die Pfeile von Anfang an gut zurecht. Gegen den Turnierfavoriten aus Barum gingen sie im ersten Spiel sogar zwischenzeitlich 2:0 in Führung. Am Ende konnte der Oberligist aber doch noch zum 2:2 ausgleichen. Gegen Borussia Salzgitter konnte ein ungefährdeter 5:1 Sieg eingefahren werden, der sogar noch höher hätten ausfallen müssen. Das Spiel gegen den Ligakonkurrenten aus Fallersleben war ausgeglichen. Es entwickelte sich eine hitzige Partie mit je einer 2-Minuten-Strafe auf beiden Seiten und einer roten Karte gegen den VfB. Umso mehr freuten sich die Pfeile über ihren Treffer zum 3:3 in der Schlussminute, der das Weiterkommen sicherte! Im Viertelfinale wartete der TSV Barmke. Der spätere Turniersieger war eine Nummer zu groß für die Broistedterinnen. Auch wenn sie zwischendurch auf 2:3 verkürzen konnte, bestimmte der Landesligist das Spiel und gewann verdient. Dennoch kann Trainer Börge Warzecha mit der Leistung seiner Mannschaft äußerst zufrieden sein und mit vielen positiven Eindrücken den Heimweg antreten.