Die F2-Jugend des FC Pfeil Broistedt (Jahrgang 2009 und 2010)

2. F-Jugend

Trainer von links: Hendrik Lübben, Michael Denecke, Christian Brand 
2. Reihe von links: Tamino, Alex, Domi, Luke, Ata 
Vordere Reihe von links: Ayas, Domenik, Enna, Alessio, Lukas. 

 

denecke_michael

 

Trainer Michael Denecke

Telefon: 0151-54932629

Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

brand_christian

 

Trainer Christian Brand

Telefon: 0160-96259721

Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                  

  

Trainingszeiten:
Dienstag und Donnerstag um 16.30 Uhr  

Ansprechpartner der Jugendfußballabteilung: 
Oliver Grimm (0152-31036070 /  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )


Vorstellung der 2. F-Jugend
Saison 2017/18 - Endlich richtige Spiele! 

Nach viel gesammelter Turniererfahrung in rund zwei Jahren der Bubi-Liga folgt jetzt für Trainer und Spieler der nächste Schritt. 2x 20 Minuten pro Spieltag heißt es nun in der FairPlay Liga. Länger konzentrieren, länger stillsitzen, kein Waffel oder Würstchenverkauf und etwas weniger Zeitaufwand für alle Beteiligten. 

Zu einem nahezu perfekt organisiertem Team mit Micha und Hendrik stößt mit Christian ein weiter Betreuer dazu. Damit ist sichergestellt dass wohl keine Trainingseinheit mehr ausfallen wird und alle Kids angemessen beschäftigt werden können. Wir (die Trainer) freuen uns auf die kommenden Aufgaben und hoffen dass wir mit den Kindern und mit viel Spaß und Freude das Fußballspiel weiterentwickeln werden. Im Vorfeld bestritten wir zwei Testspiele um uns an den Rhythmus ein wenig zu gewöhnen. 

Fazit nach den ersten drei Spielen der FairPlay Liga:
Zwei knappe Niederlagen gegen Mannschaften, die zu großen Teilen mit Spielern aus dem älteren Jahrgang besetzt waren. Und am letzten Donnerstag der erste Sieg. 6:4 hieß es nach 40 Minuten gegen den Nachbarn aus Lengede, deren Kader übrigens komplett aus Spielern des älteren Jahrgangs besteht. Wir sind also in der Lage gegen die "großen" mitzuhalten.