Sponsoren der Damen

 

Sportetage Roth

 

Gleitz Verlag

 

REWE Jonuscheit 

 

Sport Team 2000

 

Öffentliche Versicherung

 

Tortenwerke

 

11.02.2018 Hallenkreismeisterschaften Peine

Bei den Hallenkreismeisterschaften des Kreises Peine zeigten die Pfeile, die mit der zweiten Damenmannschaft antraten, eine ansprechende Leistung. In der Gruppenphase feierten sie gegen die Kreisligisten aus Schmedenstedt (6:0), Wipshausen (3:1) und Hohenhameln (5:0) deutliche Siege. Einzig gegen den Ligakonkurrenten aus Groß Lafferde hatten sie mit 0:1 das Nachsehen. Somit zogen die Teutonen und die Pfeile in das Halbfinale ein. In der anderen Gruppe setzten sich der VfB Peine und Arminia Vechelde durch.

 

Im Halbfinale standen die Mädels dem klassenhöheren Team des VfB Peine (Landesliga) gegenüber. Der VfB zeigte sich abgeklärter vor dem Kasten und behielt mit 2:0 die Oberhand. Im Spiel um Platz drei trafen die Pfeile dann erneut auf Teutonia Groß Lafferde. In einer packenden Partie erspielten sie sich zahlreiche Großchancen, vergaben diese aber in "schöner" Regelmäßigkeit. Die Teutonen nutzten hingegen eine Freistoßgelegenheit und erzielten den goldenen Treffer des Spiels über eine Standardsituation.
Im Finale setzte sich der VfB Peine souverän gegen das Überraschungsteam aus Vechelde durch. Herzlichen Glückwunsch nach Peine!
 

HKM 2018